Weil‘s einfach Spaß macht!

 

Im Winter schmücken wir unser Haus mit Adventskränzen oder Weihnachtssternen. Im Frühling freuen wir uns über die ersten Frühblüher im Garten und sind stolz, wenn später auf der Terrasse oder dem Balkon die eigenen Tomaten wachsen. Wir gestalten mit Zimmerpflanzen unsere vier Wände noch wohnlicher und entspannen in unserem grünen Paradies. Wir schenken Blumen zum Geburtstag, zur Beerdigung und anderen Anlässen. Kurz: Der Gartenbau ist in unserem Leben so präsent wie keine andere Branche und er wird es bleiben, denn Pflanzen sind heute mehr denn je gefragt.

 

Mit immer neuen Methoden und moderner Technik stellt sich der Gartenbau auf neue Anforderungen ein und entwickelt sich weiter. Auch der Beruf des Gärtners wandelt sich stetig. Wer heute als Gärtner in einem der vielen tausend Gartenbau-Betriebe erfolgreich arbeiten will, muss deshalb mehr mitbringen als nur die Liebe zur Natur. Schließlich geht es darum, gärtnerisches Wissen und Können mit den Ansprüchen an Service und Qualität von heute zu verbinden.

 

Auch wenn die Gartenbau-Tradition weiterlebt und Pflanzen nie aus der Mode kommen, muss sich der Gartenbau auf die Wünsche seiner Kunden ausrichten. Um dies leisten zu können, schafft die Branche neue berufliche Tätigkeitsfelder wie den des Gärtners „Verkaufen und Beraten“, in dem sich traditionelles gärtnerisches Wissen mit Marketingkenntnissen vereint.

 

Download

Flyer: Verkaufen und Beraten

 

Den Flyer „Ausbildung zum Gärtner mit dem Schwerpunkt “Verkaufen und Beraten“ kannst Du als PDF herunter laden.

 

Download starten

 

 

Wir unterstützen die Kampagne:

Natrlich schne Augenblicke